Titelbild Blog
Archiv für Unternehmen: Daimler
29.09.2013
Weiß-blaues Versuchsmaschinchen (Teil 4): BMWs i3 als Netzwerkinnovation

Je weitreichender eine angestrebte Innovation ist, desto weniger kann sie ein Unternehmen im Alleingang meistern. Auch BMW hat für das i3-Projekt ein firmenübergreifendes Innovationsnetzwerk auf die Beine gestellt. Ohne den Kooperationspartner SGL Carbon gäbe es keine CFK-Karosserie für den i3.

12.01.2012
Vorwärtsintegration in turbulenten Zeiten

Heiztechnikhersteller Viessmann startete im Oktober die Kampagne „Heizungswechsel zum Hammerpreis“. Privaten Endkunden wurde ein Paket aus Viessmann-Heizung und Gasvertrag angeboten. Montage inklusive. Zahlreiche Installateure sahen sich zum reinen „Lohnschrauber“ degradiert und liefen Sturm. Viessmann blies die Vorwärtsintegration ab.

23.10.2011
Taiichi Ohno und die zweite Revolution in der Automobilindustrie

Toyota trägt seit Jahrzehnten den inoffiziellen Titel des rentabelsten Herstellers von Autos für Massenmärkte. Fertigungsleiter Taiichi Ohno und Firmenchef Eiji Toyoda brachten das Unternehmen nach dem 2. Weltkrieg auf die Erfolgsspur, indem sie sich vom Ford-System abwandten und die Autoproduktion revolutionierten.

23.09.2011
Robert Bosch – Schrittmacher der automobilen Welt

Vor 150 Jahren wurde Robert Bosch geboren. Magnetzündung, Zündkerze und Dieseleinspritzpumpe sind nur drei Technikmeilensteine, die mit ihm und seinem Unternehmen verbunden sind. Bosch war aber nicht nur der „Erfinder der Autozulieferindustrie“. Der „Rote Bosch“ führte 8-Stunden-Tag, arbeitsfreie Samstagnachmittage und Lohnfortzahlung bei Krankheit ein.

29.01.2011
Von der Pferdekutsche zum Automobil

Der 29. Januar 1886 war ein besonderer Tag. Heute vor 125 Jahren meldete Carl Benz seine Entwicklung „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ zum Patent an. Dies gilt als der Geburtstag des Automobils. Das Jubiläum wird 2011 groß gefeiert. In diesem Blog startet eine kleine Reihe von Postings zur Automobilgeschichte und -zukunft.

17.06.2010
Markenupdate für Mercedes

Mit der Marke Mercedes ging es in den letzten Jahren steil bergab. Auf der Liste der wertvollsten Marken der Welt rutschte die Marke mit dem Stern auf den 53. Platz ab. 28 Plätze hinter dem bayerischen Erzrivalen BMW und nur noch 30 Plätze vor Aldi! Ein neuer Markenauftritt muss her.

03.06.2010
Ausflugsziel Mercedes-Museum

In den vergangenen Monaten war ich sowohl im Mercedes-Museum in Stuttgart-Untertürkheim als auch im BMW-Museum in München. Mein klarer Favorit: das Mercedes-Museum in der Nähe des Daimler-Stadions. Nicht nur Studenten der Fahrzeugtechnik ist die 2006 eröffnete „Doppelhelix“ als Ausflugsziel sehr zu empfehlen.