Titelbild Blog
Tag: Technologische Voraussage
28.05.2014
BWLMarketingTIM
Abschied vom mechanischen Schlüssel

Wer sein Haus oder seine Wohnung verlässt, sollte den Schlüssel nicht vergessen. Langsam können wir uns das wohl abgewöhnen. Die Gesichtserkennung sei fertig, lese ich im Netz. Von nun an könne die Menschheit auf Schlüssel verzichten. Im Prinzip stimmt das. Trotzdem bleibe ich der reinen Mechanik noch ein wenig treu.

09.05.2014
BWLRaKoTIM
Bedrohte Arten

Keine Panik, biologisch droht dem Homo Sapiens keine Gefahr. Aber zahlreiche Berufe könnten in den nächsten Jahren aussterben, wenn der Trend zur Automatisierung und Computerisierung ungebremst anhält. Telefonverkäufer zählen zur Hochrisikogruppe.

03.04.2014
Holländisch-schwäbisches Innovationsduo vor dem großen Sprung

In der Bundesliga hat der FC Bayern die uneingeschränkte Vorherrschaft übernommen. Ähnlich sieht es auf dem Markt für Lithographie-Systeme aus. Der FCB unter den Ausrüstern von Chipfabriken heißt ASML und erhält wertvolle Hilfe aus Schwaben. Jetzt steht für die Innovationspartner ein radikaler Technologiewechsel auf der To-Do-Liste.

26.02.2013
Baut Google in Zukunft Autos? Nein.

Im Mittelpunkt des Medienrummels rund um’s autonome Fahren steht Google. Auf den ersten Blick sieht es aus, als könnte der Suchmaschinenriese nun selbst in die Rolle eines Autoherstellers drängen. Die automatisierte Steuerung des Fahrzeugs ist neben Antrieb, Fahrwerk, Innenraum etc. aber nur eines von mehreren Subsystemen. Die Autobauer werden deshalb weiter gebraucht.

22.01.2013
1997: Als Kodak noch ein Bluechip war

Vor einem Jahr erklärte sich Kodak für insolvent. Glaubte man dem Aktienkurs, war die Kodak-Welt eineinhalb Jahrzehnte zuvor noch in allerbester Ordnung. Die Aktie galt als erstklassiges Wertpapier („Bluechip“). Vor radikalen Technologiewechseln hilft der Blick auf Börsenkurse aber wenig.

25.10.2012
Arthur Clarke und das Auto der Zukunft

Arthur C. Clarke, Zukunftsforscher und Science Fiction-Autor, hatte zur Verlässlichkeit von Technikprognosen eine klare Meinung. Wenn ein Spezialist für eine Gegenwartstechnologie nicht an die Chancen einer radikal neuen Technologie glaubt, liegt der Experte meist falsch. Zu selbstfahrenden und batteriegetriebenen Autos machte Clarke vor 50 Jahren selbst Voraussagen.

13.09.2012
Steve Sasson und die erste Digitalkamera

Mitte der 1970er Jahre entwickelte Steve Sasson mit anderen Ingenieuren bei Kodak die erste Digitalkamera der Welt. Das Praxisbeispiel illustriert einige Herausforderungen, die sich Entwicklern und Managern am „Fuzzy Front End“ des Innovationsprozesses stellen.