Titelbild Blog
Tag: Technologische Voraussage
Seite 1 von 41234
08.08.2018
John Travolta kommt nicht aus der Oberpfalz

John Travolta ist einer der größten Comebacker der Filmgeschichte. Kann der Magnetbahn­technologie eine ähnliche Erfolgs­geschichte gelingen wie dem US-Schauspieler? Die Baufirma Max Bögl hat das Antriebskonzept aus dem Abstellraum der Technikgeschichte geholt. Ich mag Comeback-Geschichten, aber bei dieser bin ich skeptisch.

28.03.2018
BWLRaKoTIM
Kernkompetenzen zwischen Zelle und Antriebssystem

Die Würfel sind gefallen. Bosch wird keine Batteriezellen für Elektroautos bauen. Das „Nein zur Zelle“ ist verständlich. Asiatische Unternehmen mit Erfahrungsvorsprüngen beherrschen den Markt. Ihre wichtigste Kernkompetenz sehen die Boschler im System-Know-how für künftige E-Antriebe. Autobauer wie BMW auch.

10.03.2018
BWLTIMVorträge
Anke Kleinschmit an der Hochschule Ulm

Am 11. April kommt Anke Kleinschmit an die Hoch­schule Ulm. Die Daimler-Managerin spricht über Mobilitätskonzepte der Zukunft. Bevor sie 1992 bei Daimler als Entwicklungsingenieurin begann, stu­dierte Anke Kleinschmit an der damaligen Fachhochschule Ulm Feinwerktechnik/Mechatronik.

15.09.2016
Das Sozialverhalten der S-Kurven

Was haben Alpenmurmeltiere und Technologie-S-Kurven gemeinsam? Bei der Lösung des Rätsels hilft ein Blick in Richard Fosters Buch „Innovation. The Attacker’s Advantage“. Der Managementklassiker, in dem das S-Kurven-Konzept eine zentrale Rolle spielt, erschien vor 30 Jahren.

15.08.2016
BWLTIM
Vom Mowbot zum vollautomatisierten Auto

Automatisiertes Fahren ist in Mode. Bis man im Blaubeurer Ring einem Self Driving Car von Google begegnet, dürfte es aber noch mindestens 10 Jahre dauern. Auf Rasenflächen und in Werkshallen sind fahrerlose Systeme heute schon im Einsatz. Demnächst begegnen sie uns auf Bürgersteigen und an Bushaltestellen.

05.04.2016
BWLTIMVorträge
Boschs Automotive-Chef an der Hochschule Ulm

Autonomes Fahren, alternative Antriebssysteme und innovative Mobilitätskonzepte sind die großen Themen in der Diskussion um die Zukunft des Automobils. Wenn Sie vom Vorsitzenden der Bosch-Autosparte mehr über diese Trends erfahren möchten, kommen Sie am 8. Juni an die Hochschule Ulm.

29.11.2015
Brennstoffzellenantrieb: Warten auf den Durchbruch

Geduld und Ausdauer sind nützliche Tugenden. Das gilt auch für Unternehmen, die Brennstoffzellenantriebe fit für Massenmärkte machen wollen. Toyota, Honda und Hyundai produzieren zwar Pkw-Kleinserien, aber die Preise sind hoch und das H2-Tankstellennetz ist dünn. Manche Nischenanwendungen bieten aber Chancen.

Seite 1 von 41234