Titelbild Blog
Tag: Individualisierung
06.02.2016
Zu viel Vielfalt

Märklin bot 2015 drei neue Dampfloks an. Heute sagt der Märklin-Chef, zwei hätten gereicht, vielleicht sogar nur eine. Das Interesse der Sammler hat sich zu stark verteilt. Mehr ist manchmal doch zu viel, auch wenn eine größere Produkt- und Variantenvielfalt im Trend liegt. Ein Posting, in dem neben Loks auch Bücher, Fast Food und ungarische Fußballspieler vorkommen.

09.05.2014
BWLRaKoTIM
Bedrohte Arten

Keine Panik, biologisch droht dem Homo Sapiens keine Gefahr. Aber zahlreiche Berufe könnten in den nächsten Jahren aussterben, wenn der Trend zur Automatisierung und Computerisierung ungebremst anhält. Telefonverkäufer zählen zur Hochrisikogruppe.

06.05.2012
Jenseits der Plattform-Strategie

Der VW-Konzern schreibt momentan beeindruckende Schlagzeilen. Das Fundament für weitere Erfolgsgeschichten ist schon gelegt. Plattform-Konzept war gestern, jetzt wird die Strategie sogenannter modularer Baukästen umgesetzt. Besonderes Interesse kommt dem Modularen Querbaukasten (kurz MQB) zu.

07.06.2011
Alfred Sloan und die 1½-te Revolution in der Automobilindustrie

Nach allgemeiner Branchengeschichtschreibung gab’s in der Autoindustrie bislang zwei „Revolutionen“. Die erste zettelte Henry Ford an, als er die Produktion des T-Modells durchrationalisierte, die zweite wird Taiichi Ohno zugeschrieben, der das Toyota-Produktionssystem entwickelte. Alfred Sloan erfand „a car for every purse and purpose“ und war Vater der 1½-ten Revolution.