Titelbild Blog
Tag: Geburts- und Jahrestage
23.01.2014
Pleite eines notorischen Zu-spät-Kommers

Ende Januar 2009 endete in Deutschland ein Stück Halbleitergeschichte. Qimonda meldete Insolvenz an. Anhand der Misere des Speicherchipherstellers lässt sich die besondere Bedeutung des Zeitfaktors zeigen. Die Halbleiterindustrie ist allgemein ein denkbar schlechtes Spielfeld für Unternehmen, die in Rückstand geraten sind.

18.09.2013
RaKoTIM
Professor Werner Pfeiffer 80

Werner Pfeiffer, emeritierter Professor für Industriebetriebslehre mit den Lehr- und Forschungsschwerpunkten (1) Lean Management und (2) Technologie- und Innovationsmanagement, feiert heute seinen 80. Geburtstag. Als ehemaliger Student und Lehrstuhlmitarbeiter gratuliere ich sehr herzlich.

12.09.2013
2003: Der Sommer der Xelibris

Vor 10 Jahren hatten die Manager von Siemens Mobile die Idee für eine neue Produktkategorie. Unter dem Markennamen „Xelibri“ wurden acht „Fashion Accessory Phones“ auf den Markt gebracht. Doch niemand kaufte die Mode-Accessoires, mit denen man auch telefonieren konnte. Ein Rückblick zum 10-jährigen Flop-Jubiläum.

25.04.2013
Ein schwerer Fall kollektiver Dummheit

Heute vor 30 Jahren präsentierte Gerd Heidemann, Star-Reporter mit Faible für Nazi-Klimbim, Hitlers vermeintliche Tagebücher. Das große Fiasko des Magazins Stern geht aber nicht allein auf die Kappe des Reporters. Etwa zehn bis zwölf nach und nach eingeweihte Redakteure und Manager trieben das Projekt voran. Ein Fall von „Groupthink“.

16.08.2011
Vor 30 Jahren kam der IBM-PC auf den Markt

Am 12. August 1981 wurde in New York der IBM-Personal Computer vorgestellt. IBM war bei PCs ein Nachzügler und schaffte es dennoch, die Marktführerschaft zu übernehmen. Sind im Wettbewerb der Technologieunternehmen die Late Mover generell im Vorteil? Vor Verallgemeinerungen wird gewarnt.

17.04.2011
Ofen mit Guckloch – Der Osborne 1 wird 30

Im Frühjahr 1981 elektrisierte der Osborne 1 die Welt der Computerfreaks, der erste (halbwegs) tragbare Computer der Welt. Die Bestellungen schossen sofort durch die Decke. Und dennoch war die Osborne Computer Corporation schon 2½ Jahre später pleite. Ziehen Pioniere im Technologiewettbewerb immer den Kürzeren?

03.04.2011
Vor 40 Jahren: Das Ende der Holztor-Ära

Heute vor 40 Jahren machte es auf dem Mönchengladbacher Bökelberg „KRACKS! „. Auf Höhe der Grasnabe brach der linke Torpfosten und das Holztor fiel zusammen. Die Zeit war reif für eine prinzipielle technologische Innovation. Aluminium statt Holz. Tischlermeister Klemens Schäper schaffte den Technologiewechsel.