Titelbild Blog
Tag: Elektro-Kfz
22.08.2013
Weiß-blaues Versuchsmaschinchen (Teil 3): BMWs i3 als disruptive Innovation

Der i3 hat einen stattlichen Basispreis. Wie stehen eigentlich die Verkaufschancen für ein Kompaktauto, das mindestens 35.000 Euro kostet? Für automobile Massenmärkte ist das Batteriefahrzeug noch nicht reif. Als reines Innenstadtauto könnte es erste Erfolge sammeln.

14.08.2013
Weiß-blaues Versuchsmaschinchen (Teil 2): BMWs i3 als radikale Innovation

Das Elektroauto i3 ist eine echte Innovation. Nicht nur die Antriebstechnologie ist etwas anderes im Vergleich zum Verbrennungsmotor. Die BMW-Ingenieure haben dem i3 eine zum E-Motor passende Systemarchitektur verpasst und setzen bei der Karosserie auf CFK anstelle von Stahl.

07.08.2013
Weiß-blaues Versuchsmaschinchen (Prolog)

Mit großem Brimborium hat BMW das neue Elektrofahrzeug i3 vorgestellt. „Der BMW i3 ist mehr als nur ein Auto,“ meint Norbert Reithofer. Selbst wenn man das Ganze etwas nüchterner als der BMW-Chef betrachtet, ist das i3-Abenteuer ein höchst facettenreiches Innovationsprojekt. Start einer Miniserie zum BMW i3.

07.02.2013
Weshalb auf Autos nicht "Bosch Inside" steht

Auf vielen PCs und Notebooks klebt ein Sticker von Intel. Auf manchen Anorak ist ein Hinweis auf Gore-Tex genäht, den Materiallieferanten. Zwei Beispiele für Ingredient Brands, die neben der eigentlichen Produktmarke für die Endkunden sichtbar sind. Auf zahlreichen E-Bikes steht „powered by Bosch“, auf Autos aber nicht. Warum eigentlich?

25.10.2012
Arthur Clarke und das Auto der Zukunft

Arthur C. Clarke, Zukunftsforscher und Science Fiction-Autor, hatte zur Verlässlichkeit von Technikprognosen eine klare Meinung. Wenn ein Spezialist für eine Gegenwartstechnologie nicht an die Chancen einer radikal neuen Technologie glaubt, liegt der Experte meist falsch. Zu selbstfahrenden und batteriegetriebenen Autos machte Clarke vor 50 Jahren selbst Voraussagen.

05.04.2012
Happy Birthday, Clayton Christensen!

Morgen (6. April) wird Innovationsguru Clayton Christensen 60 Jahre alt. Weltweit bekannt gemacht hat ihn sein Disruptive Innovations-Konzept. Zur Feier des Geburtstags gibt’s nach einer kurzen Erläuterung zwei Praxisbeispiele, die sich mit Hilfe des Konzepts interpretieren lassen.

12.01.2012
Vorwärtsintegration in turbulenten Zeiten

Heiztechnikhersteller Viessmann startete im Oktober die Kampagne „Heizungswechsel zum Hammerpreis“. Privaten Endkunden wurde ein Paket aus Viessmann-Heizung und Gasvertrag angeboten. Montage inklusive. Zahlreiche Installateure sahen sich zum reinen „Lohnschrauber“ degradiert und liefen Sturm. Viessmann blies die Vorwärtsintegration ab.