Titelbild Blog
Tag: Break-Even-Analyse
28.01.2016
BWLRaKoSpaß
Party-Geschichte mit der Maus

Der Fabian und der Uwe haben an der Uni in Bochum eine Party gemacht. Damit ganz ganz viele Leute kommen, haben der Fabian und der Uwe Leute dazugeholt, die Musik machen. Leider haben die beiden viel zu wenig über Geld nachgedacht. Jetzt müssen der Fabian und der Uwe 88.000 Euro bezahlen.

23.01.2016
BWL für Fallensteller

Seit ein paar Wochen steht in der Ulmer Olgastraße eine neue Blitzersäule. Sie soll helfen, die Verkehrssicherheit zu verbessern. Gleichzeitig geht es für die Kommunen um Geld. Bußgeldzahlungen bringen Erlöse. Die Installation und der Betrieb der Anlagen verursachen Kosten.

14.01.2015
BWLMarketingRaKoTIM
Rechnen bis 20 Milliarden

Am Riesenjet A380 hat Airbus keine Freude. Die Hoffnungen auf ein Szenario mit zahlreichen Verbindungen zwischen großen Drehkreuzen haben sich nur teilweise erfüllt. 20 Milliarden Euro wurden in das A380-Projekt investiert. Die Schwelle zur Gewinnzone liegt in weiter Ferne. Hat Erzrivale Boeing jetzt uneinholbar die Nase vorn?

15.04.2014
BWLRaKo
Mister Sullivan ist fast am Ziel

„Sky Deutschland feiert Gewinn-Premiere“, hieß es vor ein paar Wochen. Etwas voreilig, denn das betriebliche Ergebnis des Pay-TV-Senders ist trotz gestiegener Abonnentenzahl noch negativ. Wann schaffen Sky-CEO Brian Sullivan und seine Mitstreiter im operativen Geschäft die „schwarze Null“? Eine Break-Even-Analyse.

25.05.2012
Trau‘ keinem Diagramm, …

Von einer schwarzen Null in der Ergebniserrechnung ist Sky Deutschland noch weit entfernt. Die Powerpoint-Truppe des Bezahlfernsehsenders lässt die Präsentationen von Vorstandschef Brian Sullivan aber schon heute gut aussehen. Im Posting wird erläutert, wie der Trick mit der abgeschnittenen Ordinate funktioniert und was „Lügendiagramme“ sind.

03.03.2011
BWLRaKo
Mister Sullivan braucht mindestens 3,5 Millionen Kunden

Beim Pay TV-Sender Sky Deutschland sind hohe Verluste die Regel. Dennoch hat Sky-Chef Brian Sullivan die Hoffnung noch nicht aufgegeben, irgendwann mit Bezahlfernsehen Geld zu verdienen. Für das Erreichen der Gewinnzone wird entscheidend sein, ob es Sky gelingt, die Zahl der Abonnenten spürbar zu erhöhen. Eine Break-Even-Analyse.