Titelbild Blog
Archiv für Person: Schleuter Willibert
17.05.2012
BWLRaKoTIMVorträge
"Ulm ist ein Highlight für mich"

Zum zweiten Mal seit 2010 war am Mittwochabend Dr.-Ing. Willibert Schleuter an der Hochschule Ulm zu Gast. Von 1996 bis 2008 leitete er die Elektrik- und Elektronikentwicklung (EE) der Audi AG. Rückblick auf einen Vortragsabend, der Schleuter hervorragend gefallen. Sein Fazit: „Ulm ist ein Highlight für mich und da komme ich gerne wieder.“

27.03.2012
BWLRaKoTIMVorträge
"Wichtig ist, andere erfolgreich zu machen"

Dr.-Ing. Willibert Schleuter ist wieder an der Hochschule Ulm. Der langjähriger Leiter der Elektrik/Elektronik-Entwicklung der Audi AG hält am 16 Mai 2012 den Vortrag „Change Management in der Automobilindustrie am Beispiel der Prozesskette Audi Elektronik“. Studierende, Mitarbeiter und Gäste sind herzlich willkommen.

21.12.2011
Jahreswechsel 2011/12

Weihnachten kann kommen. Die obligatorische Nordmann-Tanne habe ich gekauft und den Vortrag „Technologieunternehmen im Zeitwettbewerb“ gehalten. Wer nicht in Ulm oder beim Weihnachtsgeschenke kaufen war, findet hier die Vortragsfolien zum Download. Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

04.05.2010
"Ihr seid die Zukunft Deutschlands!"

Am 28. April hielt Dr. Willibert Schleuter den Vortrag „Innovationen, Netzwerke und Veränderungsprozesse in der Automobilelektronik am Beispiel Audi“. Den anwesenden Studierenden riet Schleuter, auf der Suche nach spannenden Einstiegsmöglichkeiten nicht nur auf die OEMs wie Audi, BMW und Daimler zu schauen.

26.04.2010
Buch zum Vortrag: Irrtümer des Change Managements

Übermorgen kommt Dr. Willibert Schleuter zu einem Vortrag an die Hochschule Ulm. Ende 2009 hat er das Buch „Die sieben Irrtümer des Change Managements – und wie Sie sie vermeiden“ veröffentlicht. Ein hervorragendes Praktiker-Buch: handfeste Tipps aus erster Hand – Knackpunkte werden in klarer Sprache und kurzen Sätzen auf den Punkt gebracht.

08.03.2010
Ehemaliger Audi-Topmanager an der Hochschule

Dr. Willibert Schleuter war von 1996 bis 2008 Leiter der Elektrik/Elektronik-Entwicklung bei Audi. In dieser Zeit hat er einschneidende Veränderungsprozesse maßgeblich gestaltet. Am Mittwoch, den 28. April 2010, kommt er an die Hochschule Ulm und hält den Vortrag „Innovationen, Netzwerke und Veränderungsprozesse in der Automobilelektronik am Beispiel Audi“.