Titelbild Blog
Archiv für Person: Hoeneß Uli
10.03.2014
Ulis Vermächtnis

Der Prozess des Jahres ist vorbei. Uli Hoeneß muss für 3½ Jahre ins Gefängnis. Sein schwacher Trost: Der FC Bayern ist nicht nur sportlich top, sondern auch der mit Abstand reichste Bundesliga-Club. Ein Blick auf die Bilanz des Marktführers aus München. Nicht die sportliche, sondern die wirtschaftliche.

12.11.2013
Feine Gesellschaft

Bei der FC Bayern München AG kontrolliert jetzt ein geständiger Steuerhinterzieher einen vorbestraften Uhrenschmuggler. Eingerahmt wird das kriminelle Duo von einem Top-Manager mit Gedächtnislücken und einer ehemaligen Lichtgestalt. Die hat zwar keine Probleme mit ausbeuterischen Fußballscheichs, aber mit aufmüpfigen Bürgern. Feine Gesellschaft.

07.05.2013
Compliance hat Ferien, Hoeneß noch nicht

Da stimme ich Uli Hoeneß mal uneingeschränkt zu. Einen „Riesenmist“ hat er nach eigener Aussage gebaut. Sein millionenschwerer Steuerbetrug ist ein Fall für die Münchner Staatsanwaltschaft. Im Posting geht’s um die BWL-Facetten des Skandals. Das Ganze ist auch eine Compliance-Angelegenheit.

04.12.2012
Spitzenspiel

Am vergangenen Samstag (1.12.2012) trafen in der Bundesliga die Münchner Bayern auf Borussia Dortmund. Passend zum Spitzenspiel hatten beide davor auch wirtschaftlich eindrucksvolle Erfolgszahlen veröffentlicht. Die Clubs im ausführlichen Finanzcheck.

15.02.2012
Abstiegs(un)gefährdete Bayern

„FC Bayern wird in Europa zum Abstiegskandidaten“. Klingt wie ein Wunschtraum eingefleischter Dortmund-Fans, ist aber auch die Überschrift eines aktuelle Zeitungsartikels. Bevor sich FCB-Freunde jetzt die mausgraue Zukunft des deutschen Rekordmeisters ausmalen, kann nach einem Blick auf die Clubfinanzen (leider) Entwarnung gegeben werden.

15.11.2010
Keine Schmusepflicht für Schäuble

Der Mann auf dem Foto heißt Michael Offer. Vor ein paar Tagen hat ihn sein Chef ordentlich heruntergeputzt. So erging es auch FC Bayern-Trainer Louis van Gaal. Sein Boss, Bayern-Präsident Uli Hoeneß, zog im Pay TV-Sender Sky die Kompetenz des Holländers schwer in Zweifel. Über Fehler, die Führungskräfte beim Kritisieren vermeiden sollten.