Dr. Thomas Volz (Fotos: Bosch).

Thomas Volz kenne ich seit über 20 Jahren. Drumherumreden ist nicht seine Sache. Seit einem Jahr ist er im Bereichsvorstand von Bosch Thermotechnik für kaufmännische Aufgaben verantwortlich. Am 22. Mai 2019 kommt er an die TH Ulm und spricht über Innovationen und Veränderungen bei Bosch Thermotechnik.


V O R T R A G :

The heat is on.
Transformation und Innovation bei Bosch Thermotechnik

Referent:
Dr. Thomas Volz,
Mitglied des Bereichsvorstands Bosch Thermotechnik

Termin/Ort:
22. Mai 2019 ab 17:45 Uhr in der Aula

Der Vortrag ist öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen.
Die Veranstaltung wird unterstützt von Pro! Hochschule Ulm.

Bosch Thermotechnik produziert Lösungen für ein komfortables Raumklima und warmes Wasser. 2018 erzielte der Geschäftsbereich der Bosch-Gruppe einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro. Neben Junkers/Bosch und Buderus gehören lokale Marken in zahlreichen europäischen Ländern und den USA zum Marken­portfolio. In den vergangenen Jahren hat sich Bosch Thermotechnik von einem Produktanbieter zu einem Anbieter von kompletten Systemen im HVAC-Markt (Heating, Ventilation, Air-Condition­ing) entwickelt und sieht sich als führender An­bieter von Smart-Heating-Lösungen, die Komfort, Energieeffizienz und Servicequalität deutlich erhöhen. Langfristig zählen die drei großen Megatrends der Heiztechnikbranche – Dekarbonisierung, Digitalisierung und Dezentralisierung (der Strom­erzeugung) – zu großen Herausforderungen.

Thomas Volz wurde 1966 in Ulm geboren. Er stu­dierte an der Universität Erlangen-Nürnberg BWL und wurde dort mit einer Arbeit über Dienstleis­tungen promoviert, die das Angebot von Industrie­unternehmen ergänzen. Bei Bosch war er zunächst in Kfz-Geschäftsbereichen tätig. Ab 2005 hat er verschiedene Führungsaufgaben bei Bosch Thermotechnik wahrgenommen. Seit Anfang 2018 ist Thomas Volz Mitglied des Bereichsvorstands und für kaufmännische Aufgaben zuständig.

Hilfreiche Informationen zur Anfahrt und den Parkmöglichkeiten finden Sie in diesem pdf-Dokument.

Der Vortrag von Thomas Volz am 22. Mai 2019 ist öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen. Sie können das querformatige Plakat im pdf-Format gerne nutzen, um Kollegen und Bekannte auf den Vortrag aufmerksam zu machen. Der QR-Code auf dem Plakat ist ein Link auf dieses Posting.