Am Mittwoch, den 28. April 2010, hält Dr. Willibert Schleuter an der Hochschule Ulm den Vortrag:
Innovationen, Netzwerke und Veränderungsprozesse in der Automobilelektronik am Beispiel Audi.
Beginn: 18.00 Uhr, Ort: Aula, Prittwitzstraße.

Dr. Schleuter war von 1996 bis 2008 Leiter der Elektrik/Elektronik-Entwicklung bei Audi in Ingolstadt (ca. 700 Mitarbeiter). In dieser Zeit hat er einschneidende Veränderungsprozesse im Unternehmen maßgeblich gestaltet und vorangetrieben. Im Herbst 2009 veröffentlichte er als Hauptautor das Buch „Die sieben Irrtümer des Change Managements. Und wie Sie sie vermeiden“, in dem er seine Erfahrungen bei Audi beschreibt und konkrete Empfehlungen für das Management von Veränderungsprozessen in Industriebetrieben gibt. Das Buch hat vom Bundesverband Deutscher Unternehmer (BVDU) den Zukunftspreis Managementliteratur als bestes Buch 2009 erhalten. In einem Interview, das 2007 in der Zeitschrift „FuE-Manager“ erschien, erfährt man mehr über die Sichtweisen und auch den Werdegang von Dr. Schleuter (Link zum Interview).

Der Vortrag ist öffentlich. Nicht nur Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Ulm sind herzlich eingeladen. Zu den Parkmöglichkeiten finden Sie hier Informationen.