Titelbild Blog
Archiv für Marketing
27.10.2016
Gruseldeutsch zu Halloween

In wenigen Tagen ist Halloween. Da passt was Gruseliges. Der Verband der kommunalen Unternehmen lässt Sprachfreunde frösteln. Bisher befasste man sich beim VKU mit Regeln für das Rückwärtsfahren bei der Abfallsammlung und anderen Themen mit Gähngarantie. Jetzt organisiert der Verband eine Studienfahrt.

10.08.2016
Leidenschaftliche Köche

B/S/H/ (aka Bosch Siemens Hausgeräte) hat ein Video gepostet. Die Geschäftsführer sprechen über ihre „Lieblingsanwendungen in Home Connect“. In der Kategorie „Managertalk“ setzt das Filmchen neue Maßstäbe. Nur in puncto Denglisch sehe ich noch etwas Luft nach oben.

21.06.2016
Super Grafik oder nur farbiger Balken?

Zum offiziellen Erscheinungsbild von Bosch gehört jetzt dieses Farbband. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie die Markenversprechen Qualität, globale Partnerschaft, begeisternde Produkte und Verantwortung erkennen. Sagen die Marketingleute.

12.05.2016
Killer Fashion

Für sein Gewehr AK-47 genießt die Marke Kalaschnikow bei Veteranen der Roten Armee und Freischärlern in aller Welt höchstes Ansehen. Jetzt will die russische Waffenschmiede ins Modegeschäft einsteigen. Vor der Markenerweiterung könnte sich die Modeabteilung von Kalschnikow um eine trendigere Arbeitskleidung für die Monteurinnen kümmern.

22.04.2016
Kodaks letzte Patrone

Vor 20 Jahren stellte Kodak zusammen mit vier japanischen Firmen das Advanced Photo System vor. Die Digitalfotografie hat dem neuen System zum analog-chemischen Fotografieren schon nach wenigen Jahren den Garaus gemacht. Das zum 35mm-Standard inkompatible Format war ohnehin ein Verlierertyp.

06.02.2016
Zu viel Vielfalt

Märklin bot 2015 drei neue Dampfloks an. Heute sagt der Märklin-Chef, zwei hätten gereicht, vielleicht sogar nur eine. Das Interesse der Sammler hat sich zu stark verteilt. Mehr ist manchmal doch zu viel, auch wenn eine größere Produkt- und Variantenvielfalt im Trend liegt. Ein Posting, in dem neben Loks auch Bücher, Fast Food und ungarische Fußballspieler vorkommen.

23.01.2016
BWL für Fallensteller

Seit ein paar Wochen steht in der Ulmer Olgastraße eine neue Blitzersäule. Sie soll helfen, die Verkehrssicherheit zu verbessern. Gleichzeitig geht es für die Kommunen um Geld. Bußgeldzahlungen bringen Erlöse. Die Installation und der Betrieb der Anlagen verursachen Kosten.