Titelbild Blog
Archiv für TIM
21.08.2011
Wie John Harrison das Längengrad-Problem löste

Vor 300 Jahren gab es keine verlässliche Methode, auf See den Längengrad des eigenen Standorts zu bestimmen. Als 1707 vor der Südwestspitze Englands vier Kriegsschiffe sanken und über 1400 Seeleute starben, wurden 20.000 Pfund für die Lösung des Längengrad-Problems ausgesetzt. 50 Jahre später war das Problem gelöst – von einem Tischler.

16.08.2011
Vor 30 Jahren kam der IBM-PC auf den Markt

Am 12. August 1981 wurde in New York der IBM-Personal Computer vorgestellt. IBM war bei PCs ein Nachzügler und schaffte es dennoch, die Marktführerschaft zu übernehmen. Sind im Wettbewerb der Technologieunternehmen die Late Mover generell im Vorteil? Vor Verallgemeinerungen wird gewarnt.

02.08.2011
Bandscheibe 2050

Im Jahr 2050 bin ich 81 Jahre alt, lebe selbstbestimmt zu Hause und bin noch immer berufstätig. Unterstützt werde ich von leistungsfähigen Robotern, die putzen, bügeln und täglich einen neuen Blog-Eintrag schreiben. Zwischen Lendenwirbel 5 und Kreuzbeinwirbel 1 ist längst eine neue Bandscheibe nachgewachsen. Prognosen und Szenarien sind ein spannendes Feld.

10.05.2011
Chancen und Herausforderungen auf dem Weg zum Elektrofahrzeug

Bernd Bohr war da. Vor rund 350 Zuhörern sprach der Bosch-Geschäftsführer über Chancen und Herausforderungen auf dem Weg zum Elektrofahrzeug. „Drumherumreden ist Bernd Bohrs Sache nicht“, schrieb 2006 die FAZ. Stimmt. Ein paar Anmerkungen zu den wichtigsten Vortragsinhalten und Aussagen.

17.04.2011
Ofen mit Guckloch – Der Osborne 1 wird 30

Im Frühjahr 1981 elektrisierte der Osborne 1 die Welt der Computerfreaks, der erste (halbwegs) tragbare Computer der Welt. Die Bestellungen schossen sofort durch die Decke. Und dennoch war die Osborne Computer Corporation schon 2½ Jahre später pleite. Ziehen Pioniere im Technologiewettbewerb immer den Kürzeren?

03.04.2011
Vor 40 Jahren: Das Ende der Holztor-Ära

Heute vor 40 Jahren machte es auf dem Mönchengladbacher Bökelberg „KRACKS! „. Auf Höhe der Grasnabe brach der linke Torpfosten und das Holztor fiel zusammen. Die Zeit war reif für eine prinzipielle technologische Innovation. Aluminium statt Holz. Tischlermeister Klemens Schäper schaffte den Technologiewechsel.

27.03.2011
Bosch-Geschäftsführer Bohr an der Hochschule Ulm

Bernd Bohr kommt an die Hochschule Ulm. Am Dienstag, den 3. Mai 2011 hält der Vorsitzender des Bosch-Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik den Vortrag „Herausforderungen und Chancen auf dem Weg zum Elektrofahrzeug“ (Beginn: 17.30 Uhr). Studierende, Mitarbeiter und interessierte Gäste sind herzlich willkommen.