Titelbild Blog
Archiv für Spaß
28.07.2015
4.062 Studierende und 44,76 Münstertürme

Der kleine Ebi T. Daimler ist innerhalb von drei Monaten um 54 Prozent gewachsen. Wenn man 715.000 Fahrzeuge aneinanderreiht, reicht der Stau von der Golden Gate Bridge bis zur Freiheitsstatue. Was Grafiker bei Daimler können, kann ich auch. Ein Posting mit zwei „coolen“ Infografiken zur Hochschule Ulm.

11.05.2015
Legenden der Schreibkraft

Im Interview beschreibt Professor Wettengl die Entstehungsgeschichte des Fastbestsellers „Schnellkurs BWL“. Achtung, das Posting kann Spuren von Fantasie enthalten.

21.03.2015
Auf der Bühne

Bis Anfang Mai spielt das Theater Ulm „Die Grönholm-Methode“. Für die Firmenspitze wird „ein Arschloch“ gesucht, „das nach außen ein guter Mensch ist“. Vier Bewerber sind im Rennen. • Meistens in Wien stehen die Science Busters auf der Bühne. Über die „schärfste Scienceboygroup der Milchstraße“ kann man auch auf Youtube lachen.

02.10.2014
Alles neu

Kennen Sie diese Statements vom Typ „X ist das neue Y“? Sitzen ist angeblich das neue Rauchen und Dafür das neue Dagegen. Oder war es umgekehrt? Um die Rolle als neues Schwarz ist ein regelrechter Wettstreit entbrannt. Und an der Spitze meiner aktuellen „X ist das neue Y“-Top 30 steht die neue Kate Middleton.

19.11.2013
Ihr Termin, Herr Proffesor!

Vortschritt, Verzährung des Wettbewerbs, Insolfenz – ein Kollege hat aus studentischen Klausurantworten ein Gruselkabinett für Rechtschreibfreunde gebastelt. Ich kann seit letzter Woche die fast richtige Wortschöpfung „Proffesoren“ hinzufügen. Außerdem geht es um Nachrichten mit hoher Wichtigkeit und die Frage, wie man einen Professor in einer E-Mail anredet.

29.06.2013
Screenshots aus Professors Datenbrille

Spanische Forscher haben eine Datenbrille für Professoren entwickelt. Aber was wird eigentlich angezeigt? 16 Studenten finden, das Tempo sollte auf 51 Folien pro Minute gedrosselt werden? Acht Screenshots, wie ich mir die Innenansicht von Professors Datenbrille vorstelle. Posting kann Spuren von Ironie enthalten.

05.03.2012
Power-Pointen

Bald beginnt das neue Semester. Ich werde mich wieder durch zahlreiche Präsentationen klicken. Natürlich wünsche ich mir so wenige Fälle von Death by PowerPoint wie möglich. Zur Einstimmung und Prophylaxe geht’s in diesem Posting um ein paar − weitgehend − spaßige Seiten der allgegenwärtigen PowerPoint-Manie und ein wenig Technikgeschichte.