Titelbild Blog

Tag: Automobilindustrie
Seite 1 von 712345...>> I
27.02.2017
Tech & Crime im Silicon Valley

Manche Wirtschaftsnachrichten sind spannender als ein Justizthriller von John Grisham. Einen echten “Pageturner” haben die Anwälte der Google-Schwester Waymo beim Bezirksgericht in San Francisco abgegeben. Der frühere Google-Manager Anthony L. soll Wissen für ein Gerät geklaut haben, das aussieht wie ein Eimer.

07.01.2017
BWLMarketingTIM
Autofreie Zone

Die Zeit der koalagesichtigen “Google Cars” ist zu Ende. Für Technologien in den selbstfahrenden Autos der Zukunft gibt es im Alphabet/Google-Konzern jetzt eine Marke namens Waymo. Zum Autohersteller will man sich nicht entwickeln, sondern Technologielieferant sein. Erläuterungen aus Innovations- und Marketingperspektive zu dieser strategischen Positionierung.

01.11.2016
BWLTIM
Technologiewettbewerb im Parkhaus

Praxisbeispiele für innovative Technologien? Da denkt doch niemand zuerst an Parkhäuser und Tiefgaragen. Zu Unrecht. Im Parkhaus der Zukunft finden selbstparkende Autos alleine ihren Weg in eine Parklücke. Oder Roboter, Aufzüge und Transportplattformen bewegen weniger intelligente Blechkisten zu ihren Stellplätzen.

15.08.2016
BWLTIM
Vom Mowbot zum vollautomatisierten Auto

Automatisiertes Fahren ist in Mode. Bis man im Blaubeurer Ring einem Self Driving Car von Google begegnet, dürfte es aber noch mindestens 10 Jahre dauern. Auf Rasenflächen und in Werkshallen sind fahrerlose Systeme heute schon im Einsatz. Demnächst begegnen sie uns auf Bürgersteigen und an Bushaltestellen.

05.04.2016
BWLTIMVorträge
Boschs Automotive-Chef an der Hochschule Ulm

Autonomes Fahren, alternative Antriebssysteme und innovative Mobilitätskonzepte sind die großen Themen in der Diskussion um die Zukunft des Automobils. Wenn Sie vom Vorsitzenden der Bosch-Autosparte mehr über diese Trends erfahren möchten, kommen Sie am 8. Juni an die Hochschule Ulm.

09.03.2016
BWL mit und ohne Charisma

Bald beginnt das neue Semester. Hoffentlich sind die Zuhörer(innen) am Ende nicht nur vom BWL-Stoff begeistert, sondern auch vom Prof. Was kann ich mir in puncto Charisma von Big T, dem Paten von Wolfsburg und einem Großinquisitor abschauen? Nicht viel.

06.02.2016
Zu viel Vielfalt

Märklin bot 2015 drei neue Dampfloks an. Heute sagt der Märklin-Chef, zwei hätten gereicht, vielleicht sogar nur eine. Das Interesse der Sammler hat sich zu stark verteilt. Mehr ist manchmal doch zu viel, auch wenn eine größere Produkt- und Variantenvielfalt im Trend liegt. Ein Posting, in dem neben Loks auch Bücher, Fast Food und ungarische Fußballspieler vorkommen.

Seite 1 von 712345...>> I