Titelbild Blog

Archiv klausurrelevanter Postings: BWL-WS16
Seite 1 von 212
12.05.2016
Killer Fashion

Für sein Gewehr AK-47 genießt die Marke Kalaschnikow bei Veteranen der Roten Armee und Freischärlern in aller Welt höchstes Ansehen. Jetzt will die russische Waffenschmiede ins Modegeschäft einsteigen. Vor der Markenerweiterung könnte sich die Modeabteilung von Kalschnikow um eine trendigere Arbeitskleidung für die Monteurinnen kümmern.

28.01.2016
BWLRaKoSpaß
Party-Geschichte mit der Maus

Der Fabian und der Uwe haben an der Uni in Bochum eine Party gemacht. Damit ganz ganz viele Leute kommen, haben der Fabian und der Uwe Leute dazugeholt, die Musik machen. Leider haben die beiden viel zu wenig über Geld nachgedacht. Jetzt müssen der Fabian und der Uwe 88.000 Euro bezahlen.

26.02.2015
Sauberkeit im Abo

Wer eine Miele-Waschmaschine der WDA-Baureihe kauft, kann sich über eine Preisreduzierung freuen. 200 Euro Rabatt bekommt aber nur, wer ein 2-jähriges Abonnement für Waschmittel abschließt. Eine Geschäftsmodellinnovation, die zuerst nach “Köder und Haken” aussieht. Aber Waschmaschinen sind nicht dasselbe wie Nassrasierer und Elektrozahnbürsten.

14.01.2015
BWLMarketingRaKoTIM
Rechnen bis 20 Milliarden

Am Riesenjet A380 hat Airbus keine Freude. Die Hoffnungen auf ein Szenario mit zahlreichen Verbindungen zwischen großen Drehkreuzen haben sich nur teilweise erfüllt. 20 Milliarden Euro wurden in das A380-Projekt investiert. Die Schwelle zur Gewinnzone liegt in weiter Ferne. Hat Erzrivale Boeing jetzt uneinholbar die Nase vorn?

09.05.2014
BWLRaKoTIM
Bedrohte Arten

Keine Panik, biologisch droht dem Homo Sapiens keine Gefahr. Aber zahlreiche Berufe könnten in den nächsten Jahren aussterben, wenn der Trend zur Automatisierung und Computerisierung ungebremst anhält. Telefonverkäufer zählen zur Hochrisikogruppe.

04.11.2013
Weiß-blaues Versuchsmaschinchen (Teil 6): Projektorganisation für BMWs i-Innovation

Mit einem Sumo-Ringer hat Ulrich Kranz, der Herr auf dem linken Foto, auf den ersten Blick nichts gemeinsam. Aber der Leiter des BMW-Projekts “i” ist ebenfalls ein Schwergewicht. Offensichtlich nicht in puncto Masse. In letzten Posting der BMW i3-Serie geht es um (organisatorisch) leicht- und schwergewichtige Projektmanager.

28.03.2013
Versunkene Kosten: Futsch ist futsch

Beim Megaprojekt Stuttgart 21 laufen die Kosten ein wenig aus dem Ruder. Deshalb musste der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn entscheiden, ob der Bau überhaupt fortgesetzt wird. Am Ende der Beratungen war man fast einstimmig der Meinung, der “Point of no return” sei bereits überschritten. Hoffentlich hat sich niemand von versunkenen Kosten beeinflussen lassen.

Seite 1 von 212