Titelbild Blog

Archiv für Organisation & Führung
Seite 1 von 3123
29.09.2016
TO: Mike Davis. REST IN PEACE

Mike Davis ist tot. Als CEO von Tiger Oil hatte er sich mit seinen Anweisungen in den 1970er Jahren den Titel “World’s Grumpiest Boss” erworben. Kopien seiner Memos fanden ihren Weg ins Internet. Führungskräfte mit Hang zum Despotentum können einige Textbausteine noch gut gebrauchen.

09.03.2016
BWL mit und ohne Charisma

Bald beginnt das neue Semester. Hoffentlich sind die Zuhörer(innen) am Ende nicht nur vom BWL-Stoff begeistert, sondern auch vom Prof. Was kann ich mir in puncto Charisma von Big T, dem Paten von Wolfsburg und einem Großinquisitor abschauen? Nicht viel.

12.11.2013
Feine Gesellschaft

Bei der FC Bayern München AG kontrolliert jetzt ein geständiger Steuerhinterzieher einen vorbestraften Uhrenschmuggler. Eingerahmt wird das kriminelle Duo von einem Top-Manager mit Gedächtnislücken und einer ehemaligen Lichtgestalt. Die hat zwar keine Probleme mit ausbeuterischen Fußballscheichs, aber mit aufmüpfigen Bürgern. Feine Gesellschaft.

04.11.2013
Weiß-blaues Versuchsmaschinchen (Teil 6): Projektorganisation für BMWs i-Innovation

Mit einem Sumo-Ringer hat Ulrich Kranz, der Herr auf dem linken Foto, auf den ersten Blick nichts gemeinsam. Aber der Leiter des BMW-Projekts “i” ist ebenfalls ein Schwergewicht. Offensichtlich nicht in puncto Masse. In letzten Posting der BMW i3-Serie geht es um (organisatorisch) leicht- und schwergewichtige Projektmanager.

29.09.2013
Weiß-blaues Versuchsmaschinchen (Teil 4): BMWs i3 als Netzwerkinnovation

Je weitreichender eine angestrebte Innovation ist, desto weniger kann sie ein Unternehmen im Alleingang meistern. Auch BMW hat für das i3-Projekt ein firmenübergreifendes Innovationsnetzwerk auf die Beine gestellt. Ohne den Kooperationspartner SGL Carbon gäbe es keine CFK-Karosserie für den i3.

07.05.2013
Compliance hat Ferien, Hoeneß noch nicht

Da stimme ich Uli Hoeneß mal uneingeschränkt zu. Einen “Riesenmist” hat er nach eigener Aussage gebaut. Sein millionenschwerer Steuerbetrug ist ein Fall für die Münchner Staatsanwaltschaft. Im Posting geht’s um die BWL-Facetten des Skandals. Das Ganze ist auch eine Compliance-Angelegenheit.

25.04.2013
Ein schwerer Fall kollektiver Dummheit

Heute vor 30 Jahren präsentierte Gerd Heidemann, Star-Reporter mit Faible für Nazi-Klimbim, Hitlers vermeintliche Tagebücher. Das große Fiasko des Magazins Stern geht aber nicht allein auf die Kappe des Reporters. Etwa zehn bis zwölf nach und nach eingeweihte Redakteure und Manager trieben das Projekt voran. Ein Fall von “Groupthink”.

Seite 1 von 3123